Kategorie:Engel

Aus Unitopiawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In UNItopia haben Spieler die Möglichkeit, sich als Engel neue Fähigkeiten anzueignen. Engel sind weiterhin auch Spieler, allerdings ein gutes Stück mächtiger. Hauptsächlich werden die hinzugewonnenen Gaben meist nur dazu verwendet, noch mehr NPCs zur Strecke zu bringen. Die Engel bilden allerdings auch eine verschworene Gemeinschaft, sei es, um sich der Beschneidung ihrer Fähigkeiten durch die Götter zu erwehren (allerdings haben sie da höchstens Anhörungsrecht), oder aber von ihrer Wolke auf die armseligen, am Boden kriechenden Kreaturen herabzublicken. Auch für ihren Schabernack sind die Engel bekannt, insbesondere die Unsichtbarkeit verleitet dazu. Nicht zuletzt sind die Engel auch die Hilfstruppe der Götter, vor allem zum Testen der beinahe fertiggestellten Gegenden, Rätsel und Spiele.

Da man bei der Engelswerdung nur ein stärkerer Spieler wird und im Prinzip jeder Spieler Engel werden kann, sind die Spielverständnisse und Gesinnungen unter den Engeln genauso breit gefächert wie unter dem Bodenvolk. Insbesondere werden sich die meisten Engel weiter um ihren eigenen Fortschritt kümmern, anstatt Neulingen auf ihren ersten Schritten hilfreich zur Seite zu stehen. Aber solange es Gabenpunkte gibt, wird sich daran wohl wenig ändern.

Wie wird man Engel?

Nach längerem Dasein als Spieler wird man die nötige Erfahrung und körperliche Verfassung erworben haben, um in den Kreis der Engel eintreten zu können. Derzeitige Kriterien sind:

  • Lösung aller Pflichträtsel
  • Lösung von 5 der 10 Wahlpflichträtsel
  • Mindestens 100% Erfahrung
  • Durchschnittswert von 75 bei seinen Fähigkeiten (St+Int+Aus+Ge geteilt durch 4, die Nachkommastellen sowie gilden- oder gegenstandsspezifische Erhöhungen der Fähigkeiten werden nicht berücksichtigt)

Bei Leo im Rathaus von Tadmor kann man sich dann um eine Aufnahme in den Kreis der Engel bemühen. Leo fragt nochmal kurz nach, ob man sich sicher ist, und vollzieht dann folgendes Ritual mit den entsprechenden weihevollen Worten:

Leo hebt die Arme und spricht einen sehr komplizierten Zauber auf Dich. 
Ploetzlich wachsen Dir Fluegel auf dem Ruecken, die Du sicher bald zum Fliegen benutzen kannst.
 
Leo sagt: Engel <SPIELER>, Deine Aufgabe ist es nun, Lyrion den Schutzengel auf seiner Wolke im Himmel aufzusuchen!
 
Leo sagt: Man spricht in Tadmor von Engeln, die des oefteren um die Kirchtuerme der Basilika 
kreisen und elegant über den Kartukultininurtaplatz gleiten. Vielleicht solltest Du dort Dein Glueck suchen?

Also wird man sich zur Engelsschanze begeben und sich dort von Oberengel Lyrion abholen lassen. Wenn man diese letzte Hürde gemeistert hat, wird man auf der gar nicht mal so großen Himmelswolke über Tadmor schweben.

Der Himmel

Direkt über Tadmor schwebt die Engelswolke. Sie ist für jeden Engel mit Himmel erreichbar, ohne die entsprechende Gabe verbrät man dabei aber die Hälfte seiner ZPZauberpunkte. Hier stehen das Engelsbrett und eine Urne für Abstimmungen. Oberengel Lyrion macht es sich hier richtig gemütlich, wenn er nicht gerade zu einem der unsterblichen Engel eilen muss, um dem Erscheinen von TOD zuvorzukommen, oder einen ebenso todesmutigen Neuling beim Sprung von der Engelsschanze helfend beisteht. Mal sehen, was die Zukunft so bringt, ein paar Wasserkanonen stehen schon bereit, um die Wolke zu vergrößern.

Ich bin Engel, und nun?

Wenn man seine Engelskugel erhalten hat, sollte man erstmal hilfe engel, hilfe gaben und hilfe moerder durchlesen und außerdem die Gaben mit lerne anzeigen lassen.

Bei der Auswahl der Gaben sollte man vorsichtig sein, denn man kann diese Auswahl nicht mehr rückgängig machen. Man kann sich also meist am Anfang entweder eine Vielzahl der nützlichen oder bequemen Dinge zulegen, oder aber konsequent auf die ganzen Fluggaben sparen. Für große Tolpatsche kann auch Unsterblichkeit das erste anvisierte Ziel sein. Übrigens, der Engelskanal scheint normalerweise erst mal abgeschaltet zu sein, also kurier 14 nicht vergessen. Und natürlich die Party nach dem Besuch bei Leo.

Ich kann fliegen, aber wohin?

Wenn man Engel ist und die Gabe Pfadfinder hat, sammelt man vorbestimmte Flugziele ein, die man mit den Fluggaben später anfliegen kann.