Die Goldwassermark mit Auriqua und Krickloch

Aus Unitopiawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Goldwassermark mit Auriqua und Krickloch ist die östliche Grenze des Wiesenlandes jenseits des Goldwasserflusses. Am besten erreicht man es von einer Kreuzung auf der Straße zwischen Ambring und Fabeln. Östlich der Goldwassermark kommt man zum Geisterwald. Auriqua, der Hauptort, wird von vielen freundlichen Halblingen bewohnt, die Wert auf Ruhe und Gemütlichkeit, Spiel und frische Luft legen, weshalb ein grosser Teil des Lebens auf der Strasse stattfindet. So begegnet einem z.B. der Postbote, der lieber durch die Strassen spaziert und die Post verteilt, statt in einer langweiligen Postfiliale zu hocken und auch Antonia läuft rum und spielt ihr Spiel mit jedem, der ihr begegnet. In der Nähe der Fährstation spielen oft die Kinder des Ortes. Fast immer sind Merimas, Brogitaroc, Kamilla und Melilot zusammen unterwegs. Manchmal begegnet man auch einer Halblingsfrau beim Einkaufen.

Karte

Zeichenerklärung
| Nord/Süd
- West/Ost
/ Nordost/Südwest
\ Nordwest/Südost
˄ Hoch
˅ Runter
' Keine erkennbare Himmelsrichtung
. oder zur Verlängerung von Wegen
▼ ◄ Nur hinein
► ▲ Kein zurück
                           o--o              G
                          /   |              |
                         /    |              |
                       21     K           o--o--G
                       /                  |  |
                      /                   |  |
         B--1--O    20                    o  o
            |        |                    |  |
            |        |                    |  |
         3  o        o        K       19--o  o--G
         | /|        |        |       /
         |/ |        |        |      /
F--o  5  2  o        o       17--o--o
   |  | /|  |        |       /   |
   |  |/ |  |        |      /    |
   8  4  H  o        o--o-16    18
   | /|    '|       /
   |/ |   ' |      /
F--7  6  H 13-14-15
   |    '   |
   |   '    | 
F--9--o  H--o
   |   \   /
   |    \ /
  10    11
         |
         |
      F-12--W
        /|\
       / | \
      F  F  F 
 B Goldwasserbrücke
 O Oststraße zwischen dem Wiesenland & Ambring
 F Fluss
 G Geisterwald 
 H Goldwasserhaus
 K Kricklochhaus

 1 Tor von Goldwassermark
 2 Dorfplatz (Brunnen)
 3 Wiesenländer
 4 Auriqua (Antonia)
 5 Gasthaus
 6 Laden
 7 Nahe eines Hügels (Frosch)
 8 Zwischen Hügel und Fluss (Adamina)
 9 Fährstation
10 Hütte (Marmadas)
11 Straße (Brogitaroc)
12 Ende der Straße (Kamilla)
                   (Melilot)
                   (Merimas)
13 Weggabelung (Postbote)
14 Straße (Schwarzer Reiter)
15 Straße (Ratte)
16 Torsäule in Krickloch (Schwarzer Reiter)
17 Tor von Krickloch (Pferd)
18 Ponystall (Pony)
19 Straße nahe Krickloch (Fuchs)
20 Pfad um Krickloch (Feuersalamander)
21 Pfad um Krickloch (Eichhörnchen)

Handel und Gewerbe

Obgleich mit dem Ruhestand des Schmieds ein Großteil des produzierenden Gewerbes des verschlafenen Ortes verschwand, so findet man doch einen Laden und eine Bank vor, die vor allem vom Tourismus leben, der sogar ein Gasthaus ernährt. Der Laden von Auriqua ist besonders interessant, weil man hier neben dem üblichen Angebot an von Reisenden verkauften Sachen auch einen festen Grundstock an bestimmten Waren findet, die nach jedem Verkauf nach kurzer Zeit immer wieder ergänzt werden. So findet man hier immer wieder ein Elfen-Kettenhemd, Kampfaxt, einen Silberschild, ein Paar Wanderstiefel, ein Paar Handschuhe, einen dunklen Mantel und eine Arbeitshose.

Gasthaus

Hungrige Durchreisende, vor allem aber Touristen, die das Goldwasserhaus besuchen wollen, die wohl größte Attraktion weit und breit, kehren ein ins Gasthaus von Hilda vom Goldwasser, um sich hier nach Kräften verwöhnen zu lassen, sich einen hinter die Binde zu gießen oder im Spielzimmer mit ihren Freunden eine gemütliche Partie Doppelkopf zu spielen

Zeichenerklärung
| Nord/Süd
- West/Ost
/ Nordost/Südwest
\ Nordwest/Südost
˄ Hoch
˅ Runter
' Keine erkennbare Himmelsrichtung
. oder zur Verlängerung von Wegen
▼ ◄ Nur hinein
► ▲ Kein zurück
   2
   |
   |
3--1
   |
   |
   A
A Auriqua

1 Gasthaus
  (Hilda)
2 Küche
3 Spielzimmer
  (Doppelkopf)

Sehenswürdigkeiten

Goldwasserbrücke

Eine Steinbruecke fuehrt in drei Boegen ueber den Goldwasser. An der
oestlichen Seite ist ein grosses Tor. Rechts und links der Strasse schuetzt
ein huefthohes Maeuerchen vor dem Fall in den Fluss.

Goldwasserhaus

Das Goldwasserhaus ist eine gewaltige Wohnhöhlenanlage, die einen am Rand von Auriqua gelegenen Hügel umgibt. Als Asserac vom Goldwasser mit seiner Frau Pornic einst eine Familie gründete, so wusste er, dass er die geräumige Wohnhöhle seiner Eltern Sinoric und Adamina weiter ausbauen müsse, zumal auch noch Seredic und Hilda mit ihren Kindern gleichfalls hier wohnen wollten. Im Laufe der Jahre wurde die Familie immer grösser und so wurden der Familienwohnhöhle immer weitere Räume angefügt, bis der Hügel schließlich fast schon festungsartige Ausmasse angenommen hatte.

Außer einer Vielzahl von Schlafzimmern und Kinderzimmern, in denen die grosse Familie schläft, gibt es eine grosse Küche, in der Pornic alles verarbeitet, was der Vorratskeller hergibt, um alle satt zu bekommen. Wenn sie zum Essen ruft, füllt sich das grosse Esszimmer wie durch Zauberhand mit hungrigen Halblingen. Verteilen sich die Kinder Piriac, Kali, Dodinas und Ilberic normalerweise über das ganze Haus und sind auch die fast Erwachsenen Yannic und seine Schwester Mona irgendwo unterwegs, zum Essen drängen sie sich um den Esstisch. Der älteste Spross, Meriadoc ist fast nie zu Hause, sondern besucht Freunde in Fabeln.

Folgt man den endlosen Fluren, so findet man eine grosse Bibliothek, eine grosse Halle und einen geräumigen Salon, die zeigen, dass man den Platz im Hügel auszunutzen weiss, falls mal, was bei Halblingen fast üblich ist, Gäste kommen. Um das in grossen Familien übliche morgentliche Chaos zu verhindern, wurden getrennte Herren- und Damenklos eingerichtet. Einen kompletten Hügel zu beheizen, ist schwierig und die Öfen, Feuerstellen und Herde sind die Herzen der Wohnanlage. Daher wird der Schornstein, der aus dem Hügel ragt, von einem Fachmann, einem Schornsteinfeger gereinigt und überwacht.

Zeichenerklärung
| Nord/Süd
- West/Ost
/ Nordost/Südwest
\ Nordwest/Südost
˄ Hoch
˅ Runter
' Keine erkennbare Himmelsrichtung
. oder zur Verlängerung von Wegen
▼ ◄ Nur hinein
► ▲ Kein zurück
 o           A
 |           |
 |           |
 o           1  4
 |v___       |  |
 |    ^      |  |
19 18  o  o--2--3--5
    |\ | /    \
    | \|/      \
   17--o        6     7 
       |         \   /
       |          \ /
   13--o-14-16     o-8--A
       |  |       /
       |  |      /
   12--o 15     o
   '   |\      /
  '    | \    /
 A    11  o--o--9 
          |
          |
         10 
 A Auriqua
 1 Halle (Asserac)
 2 Flur (Dodinas)
 3 Vor einem Klo
 4 Herrentoilette
 5 Damentoilette
 6 Flur (Piriac)
 7 Brandystall (Stybba)
 8 Osteingang
 9 Kinderzimmer (Ilberic)
10 Gästezimmer
11 Merrys Zimmer
12 Kinderzimmer (Kali)
13 Esszimmer (Pornic)
14 Küche (Küchenmaus)
15 Vorratskeller (Mona)
                 (Yannic)
16 Raum (Ziehbrunnen)
17 Bibliothek
18 Salon (Sinoric)
19 Auf dem Hügel (Tom)

Kricklochhaus

Im Haus sitzt im Wohnzimmer reichlich verängstigt Dick Bolger. Vermutlich ist es sein Pony, das im Stall steht. Aber warum er so ängstlich ist, ist nicht direkt ersichtlich. Weder im Schlafzimmer, noch in der Küche oder im Badezimmer ist eine Gefahr zu bemerken. Vor dem Gebäude und auf dem Weg stehen zwar zwei bis an die Zähne bewaffneter schwarze Reiter, doch ohne ihr Oberhaupt. Khamul, Anführer der Schwarzen Reiter, hat sich inzwischen in seine eigene Festung zurückgezogen. Man könnte meinen, das zurückgelassene Pferd eines Drachenreiters vor Krickloch könnte seines sein. Und so scheint Krickloch lange nicht mehr so gefährlich zu sein, wie vor langer Zeit.

Zeichenerklärung
| Nord/Süd
- West/Ost
/ Nordost/Südwest
\ Nordwest/Südost
˄ Hoch
˅ Runter
' Keine erkennbare Himmelsrichtung
. oder zur Verlängerung von Wegen
▼ ◄ Nur hinein
► ▲ Kein zurück
         K
         |
         |
   5-----4-----5
  /      |      \
 /       |       \
o     7--3--6     o
|    /   |   \    |
|   /    |    \   |
o  8-----3-----9  o
|\___    |    ___/|
|    \   |   /    |
o-----5  2  5-----o
 \___ |\/|\/| ___/
     \|/\|/\|/
      o--1--o
         |
         |
         K
K Krickloch

1 Tor zur Straße
2 Große Halle des Hauses
3 Stufen
4 Hintertür
5 Garten
6 Bad des Hauses
7 Küche des Hauses
8 Wohnzimmer des Hauses
  (Dick)
9 Schlafzimmer